TagDerSonne AffolternAA 6Mai17 004Leider geschlossene Wolkendecke für die ADES-Crew

Die Tage der Sonne fanden dieses Jahr am 6. sowie 13. und 14. Mai 2017 statt.

Im Knonaueramt sind die Tage der Sonne mittlerweile eine feste Grösse im Veranstaltungskalender. In vielen Gemeinden finden Anlässe zur Sonnenenergie statt, organisiert von Firmen, Privatpersonen oder der öffentlichen Hand.

ADES ist schon seit Jahren an den Tagen der Sonne aktiv. Nicht nur regional sondern auch in weiteren Teilen der Schweiz.

Dieses Jahr hat ADES sich an einem Café Solaire beteiligt. Zusammen mit Christine und Daniel Sommer von der sommer holzwerkstatt zeigten wir das Solare Kochen in Affoltern am Albis. Als Standort diente die private Liegenschaft der Sommers. Ein Glücksfall, denn die Kocher fanden gut im Garten Platz und die Küche für den Abwasch war nicht weit. Weniger Glück hatten wir leider mit dem Wetter. Am ersten Samstag wollte sich die Sonne gar nicht zeigen. Am 13. und 14. Mai war es anfänglich sonnig, dann entluden sich jedoch die Wolken und es regnete stark.

TagDerSonne AffolternAA 13Mai17 020Regula Ochsner demonstriert den Parabol-Kocher liveÜber die drei Tage hatte es viele Interessenten, welche die Kocher begutachteten und sich auch im Gespräch für den Einsatz von ADES in Madagaskar interessierten. Viele der Besucher schauten sich den rund 9-minütigen Film an, welcher in der Scheune der Sommers gezeigt wurde. Die Bandbreite mit der ADES in Madagaskar wirkt, beeindruckte den einen oder anderen Zuschauer.

Nebst dem solaren Kochen wurden feine Crêpes, die auf einem ADES Energiesparkocher gebacken wurden unter die Leute gebracht. Fritz Schellenbaum hatte dafür extra sein madagassisches Pousse Pousse nach Affoltern transportiert.

Zusätlich zum Angebot von ADES konnte in Affoltern auch die Photovoltaikanlage der Sommers besichtigt werden. Auch ein Beratungsstand zu sauberem Strom aus dem Säuliamt war vor Ort. Es wurden also Synergien genutzt und Netzwerke gepflegt.

TagDerSonne AffolternAA 14Mai17 106Auch bei Regen hat es InteressierteAm ersten Wochende konnten zwar Speisen im Solarkocher gezeigt werden, da die Sonne nicht wirklich schien, wurden die Sachen gegen Abend im Ofen fertig gebacken.

Am zweiten Samstag konnten Brote und Madeleines gebacken werden. Auch wurden einige Spiegeleier mit Speck gebraten, dies auf dem Parabolkocher. Die Besucher zeigten sich fasziniert, wie einfach und schnell dies geht und genossen den heissen Snack an einem der Festbänke im Garten.

Im Gegensatz zum Samstag konnten am Sonntag die Brote und Madeleines nicht in den Solarkochern fertig gebacken werden, denn die Sonne zeigte sich nur bis Mitte Nachmittag.

Weitere Fotos von den Tagen der Sonne finden Sie in der Galerie.

 

Please publish modules in offcanvas position.